Qigong, Geomantie & Natur

logo-200
Komm nach draußen …
ist einerseits die Aufforderung raus in die Natur zu kommen. Aber das ist noch längst nicht alles! Komm aus Dir heraus! Zeige Dich! Trau Dich! Versteck Dich nicht und stehe zu den Begabungen und den Wünschen in Deinem Inneren. Werde groß, nimm Dir Raum.
KOMM NACH DRAUSSEN!

Ich bin Trainerin der Deutschen Qigong-Gesellschaft und praktiziere seit über 15 Jahren Qigong. Im Laufe der Zeit konnte ich mich persönlich sowie auch durch Gespräche mit Teilnehmern meiner Kurse davon überzeugen, dass die gesundheitsfördernden Übungen erfolgreich auf das Wohlbefinden einwirken. Qi kann man ungefähr mit Energie übersetzen. Diese wecken wir beim Qigong durch sanfte und ruhige Bewegungen.

Die Geomantie ist eine alte Wissenschaft, die sich mit der Energie von Raum und Umgebung befasst. Wenn wir uns an einem Ort nicht wohlfühlen, dann können wir nicht erfolgreich arbeiten und nicht stressfrei entspannen. Mit einfachen Mitteln kann man auch den Energiefluss unserer Umwelt beeinflussen.

Am Effektivsten ist es, wenn die eigene Energie und die des Umfeldes harmonisch miteinander im Einklang sind. Darum lässt sich Qigong auch am besten draußen in der Natur üben. Für alle Neugierigen gebe ich 2016 wie jedes Jahr auch diesmal wieder drei Schnupperkurse „Qigong im Park“ auf der Wiese vor der Gaststätte Hainholz in Pritzwalk. (Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben und in der Presse veröffentlicht.)

Dann heißt es wieder: „KOMM NACH DRAUSSEN“.

Advertisements